Verbandsgemeinde Kirchen

Verbandsgemeinde Kirchen

Wasserwirtschaftliches Rahmenkonzept für ein größeres Baugebiet, für
das bereits ein Bebauungsplan und eine Entwässerungsplanung im herkömmlichen Trennsystem existiert: Ziel ist ein ökologischeres und ökonomischeres Konzept. Verzicht auf Regenwasserkanal; dafür System von Mulden, Rigolen, Rinnen und zentrale Mulden. Entwicklung neuer Rückhalte- und Versickerungssysteme unter Ausnutzung sowieso erforderlicher Tiefbaumaßnahmen. Planung 1998-2001.

Über den Autor

roland administrator

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.