Projekte

Hydrologie Wildgraben

Hydrologie Wildgraben im Auftrag der Verbandsgemeinde Heidesheim. Gebietsgröße 12 km², teils innerörtlich. Variierung von 7 möglichen HRB-Standorten mit einem Niederschlag-Abfluß-Modell. Mehrere Gutachten, 1985-1990.

Ausbau Kellbach

Ausbau des Kellbaches zum Schutz der Anlieger vor Hochwasser in naturnaher Bauweise auf einer Länge von 700 m in naturnaher Bauweise, VG Mendig, 1985-1990.

Planung Hochwasserrückhaltebecken Polch

Planung Hochwasserrückhaltebecken Polch zum Schutz der Gemeinde Polch vor Hochwässern, VG Maifeld 1987-1990.

Planung und Bau innerörtlicher Bachabschnitt Dorfbach St. Aldegund, VG Zell/Mosel

Dorfbach St. Aldegund, VG Zell/Mosel: Planung und Bau eines innerörtlichen Bachabschnittes in naturnaher Bauweise mit Geröllfang. 1988-1990.

Sanierung Seebach-Deiche und Neuordnung Gewässersituation Seegraben, Worms

Sanierung der Seebach-Deiche und Neuordnung der Gewässersituation des Seegrabens im Wormser Stadtgebiet. 1989-1990.

Hydrologie Wildgraben Heidesheim

Hydrologie Wildgraben im Auftrag der Verbandsgemeinde Heidesheim. Gebietsgröße 12 km², teils innerörtlich. Variierung von 7 möglichen HRB-Standorten mit einem Niederschlag-Abfluss-Modell. Mehrere Gutachten, 1985-1990.

Hydrologie und naturnaher Ausbau Namedyer Bach, Andernach

Hydrologie und naturnaher Ausbau einschl. Anlage eines Hochwasserrückhaltebeckens am Namedyer Bach, Stadt Andernach. 1987-1989.

Hochwasserrückhaltebeckens Mühlheimer Bach

Planung, Bauüberwachung und Inbetriebnahme des Hochwasserrückhaltebeckens Mühlheimer Bach (90.000 m³) zum Schutz der Gemeinde Mühlheim, VG Weißenthurm, 1980-1988.

Hochwasserrückhaltebeckens Kettiger Bach

Planung des Hochwasserrückhaltebeckens Kettiger Bach (55.000 m³) zum Schutz der Ortslage Kettig, VG Weißenthurm, 1985-1988.

Sanierung und Gestaltung Bachläufe Cochem

Sanierung und naturnahe Gestaltung von 5 Bachläufen in Cochem nach Hochwasserschäden 1987-1988.