Projekte

Naturnahe Gewässerausbauten

Naturnahe Gewässerausbauten am Kellbach in der Stadt Mendig, Spessarter Baches in Kempenich, des Segbaches bei Mendig und mehrere weitere kleinere Projekte 1990-1995.

Hochwasserschutzstudie HW-Freilegung der Rheingemeinde Osterspai

Mitwirkung bei der Hochwasserschutzstudie für die HW-Freilegung der Rheingemeinde Osterspai im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz 1992. Kosten-Nutzen-Analyse mit Ermittlung des Schadenspotentiales 1995.

Sonstige Projekte

Projektsteuerungen im Rahmen eigener Gesamtplanungen bei mehreren Projekten, siehe Referenzliste Hochwasserschutz und Wasserbau. Seit 1995.

Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg / Schirmer

Bebauungsplan Ginsheim-Nord: Planung der Wasserver- und Abwasserentsorgung einschl. Regenwasserbewirtschaftung mittels privater Zisternen, Ableitung in speziellen Rinnen und zentrale Regenrückhaltung/-versickerung, 1994.

Wasserwerk Mendig

Planung und Bauleitung einer Trinkwasseraufbereitungsanlage der VGW Mendig; Entsäuerung, Desinfizierung, Druckerhöhung,
1990-1994.

Gewässerpflegeplan für die Pfrimm

Gewässerpflegeplan für die Pfrimm (Gewässer 2. Ordnung) von Worms bis Albisheim, ca. 18 km. 1992-1994.

Hochwasserrückhaltebecken Spessart und Weibern

Planung Hochwasserrückhaltebecken Spessart mit 70.000 m³ Stauinhalt und des Hochwasserrückhaltebeckens Weibern mit 20.000 m³ Stauinhalt; 1987-1992.

Renaturierung Winkelwiesenbach

Renaturierung des Winkelwiesenbaches, VG Mayen-Land nach Hochwasserschäden auf einer Länge von 3,5 km, 1987-1992.

Hochwasserschutzanlagen in Oppenheim am Rhein

Gesamtplanerische Bearbeitung der Deichsanierung und -erhöhung in Oppenheim / Rhein, Deichlänge ca. 3,5 km. Die Leistung umfasst die Sanierung des Deiches mittels einer Rüttelschmalwand sowie die Erhöhung und Verstärkung mit einer landseitigen Berme. Wasserbauliche Objektplanung, landespflegerische Leistungen, Vermessung und Bodenmechanik von der Planung und Genehmigung über die Ausschreibung und Bauüberwachung bis zur Abnahme im Zeitraum 1987-1992.

Gesamtplanerische Bearbeitung des 2. Bauabschnittes der innerstädtischen Hochwasserschutzanlagen auf einer Länge von 2 km in Oppenheim. Wasserwirtschaftlicher Entwurf für die Planfeststellung, Landespflege, Bodenmechanik, Tragwerksplanung und Vermessung für feste Mauern, mobile Wände und Deichabschnitte im Zeitraum 1991-1992.

Staatsbauamt Koblenz-Süd

Neubau der Fachhochschule Koblenz, Wasserwirtschaftliche Rahmenkonzeption 1990.