Projekte

Wohnbau Mainz GmbH

Baugebiet „Oben dem Klauer“ (He93), Mz.-Hechtsheim: Planung und Bauüberwachung der Gesamterschließung, einschl. vollständiger Regenwasserbewirtschaftung mit den Komponenten: Gründächer, private Zisternen, Versickerungsfähige Straßenbeläge, Versickerung der Überschussmengen in Baummulden und Rigolen, einschl. öffentlicher und privater Verkehrsflächen. Aus dem Baugebiet wird kein Regenwasser abgeleitet. Planung 1994-1995, Bauausführung 1996-1998.

 

Staatsbauamt Frankfurt/M. I

Polizeihundeschule Dietesheim: Planung und Bauüberwachung der Außenanlagen, der Entsorgung und der Regenwasserbewirtschaftung. 1994 – 1998.

Verbandsgemeinde Rüdesheim / Nahe

Abwassergruppe Katzenbachtal, bestehend aus 3 ländlichen Gemeinden: Bestandsaufnahme der Kanalisationsanlagen und Konzeption von Trennungs- und Entsiegelungsmaßnahmen in den bestehenden Netzen durch Ableitung von Außengebietszuflüssen und Fremdwasser, Abtrennung und separate Ableitung, Nutzung, Versickerung, Rückhaltung oder Entsiegelung in den stark verdichteten Kernzonen und in den weitläufiger bebauten sonstigen Ortsbereichen. Deutliche Reduzierung der Abflüsse in den bestehenden Netzen und Minderbelastung der Gewässer. Kostenersparnisse beim Bau von Regenentlastungen, Regenbecken oder Verbindungssammlern sowie Entlastung hydraulisch überlasteter Kanalstrecken innerhalb der Bausubstanz. Planung 1996-1997, Genehmigung 1998. Ausführung gestaffelt nach einer Prioritätenliste innerhalb von 10 Jahren.

Wasserversorgung Flughafen Frankfurt

Planung und Ausschreibung der Wasserversorgungsnetze im Südbereich des Flughafens Frankfurt/Main, 1986-1997 (12 Jahre).

Wasserversorgung der Ortsgemeinden Mudershausen und Bonscheuer

Verbandsgemeindewerke Hahnstätten: Wasserversorgung der Ortsgemeinden Mudershausen und Bonscheuer: Planung eines neuen Hochbehälters mit Entsäuerungsanlage und Druckerhöhung, Verbindungsleitungen zu den Versorgungsnetzen sowie Überprüfung der Ortsnetze. Planung 1996-1997.

Polder Laubenheim/Bodenheim

Vorplanung und Scoping-Papier für den Polder Laubenheim /Bodenheim am Rhein des Landes Rheinland-Pfalz. Gesteuerter Polder mit Retentionsvolumen 6,0 Mio m³, Baukosten ca. 18 Mio Euro. 1996-1997

Hochwasserschadenspotential Stadtteil Worms-Rheindürkheim

Gutachten zum Schadenspotential für den Stadtteil Worms-Rheindürkheim „Am Fahrt“: Kosten-Nutzen Analyse mit Gegenüberstellung der Hochwasserschäden über 200 Jahre und den Kosten für den technischen Hochwasserschutz, 1997.

Land Rheinland-Pfalz: Deichsanierung Worms

Projektsteuerung während der Deichsanierung südlich Worms bei den Projektphasen Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung. 1995-1997.

Projekte an Flughäfen

Frankfurter Flughafen:
Planung für die Erschließung des „Wartungsbereichs Süd“ einschl. RHB 30 und 31,
Planung und Projektleitung für die Erschließung „Cargo City Süd“,
Planung und Projektleitung für die Erschließung des „Cargo Centers 2“,

Flughafen Hahn:
Grebner – Leo A. Daly, Wasserwirtschaftliche Rahmenkonzeption für die Erschließung der Gesamtanlage im Rahmen der Konversion, 1996.

Allgemein – Genehmigungsentwürfe, z.T. Ausführungsplanungen und Ausschreibungen für:

  • Regenrückhaltebecken RHB 14, Nutzinhalt 6000 m3
  • Regenrückhaltebecken RHB 15, Nutzinhalt 5000 m3
  • Infrastruktur Ostbereich einschl. Schmutzwasserhauptpumpwerk
  • Regenrückhaltebecken Nord, Nutzinhalt 800 m3
  • Regenüberlaufbecken Rhein-Main-Airbase, Nutzinhalt 1500 m3
  • Staukanal und Pumpstation Vorfeld West, Nutzinhalt 2800 m3
  • Staukanal Vorfeld Süd, Nutzinhalt 3000 m3
  • Erschliessung Cargo City Süd einschl. RHB 32/33 und 34/35 nachgeschalteter Versickerungsanlage sowie einer Großabscheideranlage

Wohnbau Mainz GmbH

Martin-Luther-King-Park Mainz, Wasserwirtschaftliches Rahmenkonzept im Zuge eines Städtebaulichen Wettbewerbes 1996.