Projekte bei der chemischen Industrie

Projekte bei der chemischen Industrie

Infraserv Industriepark Höchst:
Überplanung der 3 Kanalsysteme (Regenwasser, Schmutzwasser, Produktionsabwasser) im Südwerk, Projektbeginn 2002. Überplanung des Systems 2009. Studie Trimodalport 2009.

Bayer AG Leverkusen und Elberfeld:
Mehrere Projekte im Zeitraum 1988 – 1996 im Bereich der Abwasser- und Regen- /Kühlwassernetze, insbesondere:

Neuplanung des Rheinauslaßes für das Reinwassernetz (Kühl- und Regenwasser) des Werkes Leverkusen

Chemikalienlager Werk Leverkusen: Ver- und Entsorgungsanlagen mit Sicherheitssystem für Kontaminationsfälle sowie Gestaltung der Flächen

Studie über die Umgestaltung des Reinwassernetzes im Werk Leverkusen durch Bildung von Teilnetzen mit permanenter Überwachung und Verzögerungsbecken sowie zentralen Auffangvolumen für Kontaminationsfälle

Hydraulische Berechnung und Sanierungsplanung des Reinwassernetzes (160 ha) im Werk Leverkusen unter Einsatz eines instationären Berechnungsmodells mit Bearbeitung der Bauzustände ebenso wie des fiktiven sanierten Netzes.

Hydraulische Berechnung wie vor im Werk Wuppertal-Elberfeld (14 ha).

Über den Autor

roland administrator

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.