Land Rheinland-Pfalz: Deichrückverlegung „Worms-Bürgerweide“

Land Rheinland-Pfalz: Deichrückverlegung „Worms-Bürgerweide“

Projektsteuerung während der Planung, Bauvorbereitung und Baudurchführung. Bestandteile des Objekts: Deichrückbau, Deichneubau, naturnahe Gestaltung des Altbaches, Ausgleichsmaßnahmen, Teilungsbauwerk und Polderpumpwerk 4 m³/s. Umfang der Projektsteuerung: Alle Planer wie Wasserbauliche Objektplanung, Bodenmechanik, Landschaftspflegerischer Begleitplan, Altlastenuntersuchungen sowie alle Bauunternehmen. Projektkoordination im Interreg 2 C Project „IRMA“. Hierzu gehört das Erstellen von Informationsbroschüren, die Repräsentation bei den jährlich stattfindenden, internationalen IRMA-Informationstagen und die vierteljährlich zu erstellenden Progress Reports.
1995–2005. Betriebsbegleitung bis 2009.

Über den Autor

roland administrator

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.